Asset Publisher

Da ist was im Fluss

Natalia Bronny von der taz berichtet ausführlich über das Projekt, den Pokal, die Politik und kritische Stimmen

"Beginnen würde das Flussbad plangemäß beim Auswärtigen Amt, was laut Außenminister HeikoMaas (SPD) den „internationalen Besuchern eindrucksvoll ein Stück Berliner Lebensart vor Augen führen“ würde. Danke der Autorin Natalia Bronny für das Einholen der exklusiven und konkreten Stellungnahme zu unserem Projekt und den guten Artikel, den man hier lesen kann.