Asset Publisher

Ausfall – Donnerstag-Tafel mit dem ZK/U - Zentrum für Kunst und Urbanistik

Aufgrund des Wetter haben wir die Veranstaltung leider absagen müssen.

Die Donnerstag-Tafel ist eine Vernetzungsveranstaltung mit jeweils unterschiedlichen Gastgebern aus dem Flussbad-nahen Umfeld und bietet einen lockeren und geselligen Rahmen für den Austausch mit und das Kennenlernen von interessanten Stadt-Akteuren. Am 12. Juli 2018 um 18 Uhr stellt sich das ZK/U im Rahmen der Donnerstag-Tafel im Flussbad-Garten vor – Eine sehr gute Gelegenheit die Personen, die hinter dem ZK/U stehen, kennen zu lernen!

Das Zentrum für Kunst und Urbanistik (ZK/U) befindet sich seit 2012 auf dem Gelände des Stadtgarten Moabit in einem ehemaligen Güterbahnhof. Das ZK/U wurde vom Künstlerkollektiv KUNSTrePUBLIK gegründet, um eine Verbindung zwischen künstlerischer Praxis, Stadtforschung und dem Alltag der Stadt zu schaffen. Im Gebäude leben und arbeiten wechselnd ca. 13 Künstler und Stadtforscher aus aller Welt. Das ZK/U befasst sich in einer Vielzahl von sozialen und kulturellen Projekten mit stadtgesellschaftlichen Herausforderungen und lädt zu regelmäßigen Veranstaltungen wie Gütermarkt, Speisekino und Opernhaus ein, die bekannte Formate wie Flohmarkt, Kino, Workshops und Ausstellungen neu interpretieren. (Mehr Infos unter: https://www.zku-berlin.org)


Veranstaltungsort: Flussbad-Garten an der ESMT Berlin, Friedrichsgracht / Ecke Sperlingsgasse, Berlin - Mitte (http://www.flussbad-berlin.de/flussbad-garten)
Anfahrt: U2, Spittelmarkt / Bus 147, 248, 265, M48, N42, Fischerinsel

Foto: Flussbad-Tafel am Tag der offenen Gesellschaft, cc Axel Schmidt 2017