Asset Publisher

Absage des Schwimmens zum 5. Berliner Flussbad-Pokal am 25.08.2019

Die Austragung des 5. Berliner Flussbad-Pokal muss auch zum Ersatztermin am 25.08.2019 abgesagt werden – Grund hierfür ist die derzeitige Algenblüte in der Spree. Der Verein lädt alle Schwimmer*innen und alle Flussbad-Interessierten zu einer Informationsveranstaltung zum Thema Wasserqualität in den Flussbad-Garten ein.

Mit großem Bedauern müssen wir heute mitteilen, dass wir den 5. Berliner Flussbad-Pokal auch zum Ersatztermin am kommenden Sonntag, dem 25.08.19, leider absagen müssen. Grund hierfür ist die derzeitige Algenblüte in der Spree, welche durch die hohen Wassertemperaturen und die niedrige Fließgeschwindigkeit des natürlichen Gewässers in den letzten Wochen begünstigt wurde. Denn beim Kontakt mit bestimmten Sorten von Blaualgen (Cyanobakterien) können gesundheitliche Folgen nicht ausgeschlossen werden. Da die Gesundheit und Sicherheit der Schwimmer*innen selbstverständlich absoluten Vorrang haben, waren wir zu diesem Schritt gezwungen.

Zum diesjährigen Pokal hatten sich 698 Schwimmer*innen im Alter zwischen 16 und 81 Jahren angemeldet, um die Schwimmstrecke des zukünftigen Flussbades auszuprobieren und sich persönlich mit den Potentialen des Stadtentwicklungsprojektes entlang der Museumsinsel vertraut zu machen. Erstmals über die olympische Distanz von 1.500 m wären dabei 125 Wettkampschwimmer*innen von der Monbijoubrücke zum Humboldt Forum und zurück gegen die Zeit geschwommen.
Nach dem Flussbad Pokal 2018 mit gut 500 Teilnehmer*innen verbuchte der Verein damit erneut einen deutlichen Zuwachs an Anmeldungen.

Die Reinhaltung und Reinigung des Spreekanals und der Zugang zum Wasser sind wesentliche Ziele des Projekts Fluss Bad Berlin. Um Dich darüber zu informieren, warum und wie wir uns dafür einsetzen, laden wir Dich am Sonntag in unseren Flussbad-Garten ein, einem der schönsten öffentlichen Gärten Berlins, der sich nur wenige Schritte von der Schwimmstrecke entfernt im Garten des ehemaligen Staatsratsgebäudes befindet. Dort werden wir ab 11:00 Uhr über die Herausforderungen bezüglich der Reinhaltung, Reinigung und Freizeitnutzung der Spree sprechen. Wir können auch einigen Interessierten die Möglichkeit bieten, auf Tuchfühlung zu gehen mit dem gefilterten Wasser in unserer Pilotanlage „Testfilter“ – Badehose mitbringen!
Außerdem bauen wir eine große Tafel im Garten auf, an der wir im Schatten der wunderbaren Linden mit allen Partner*innen, Flussbad-Freund*innen, Anrainer*innen und Interessierten picknicken und uns austauschen wollen. Kommt zahlreich und bringt gerne Eure eigenen Speisen und Getränke mit! Im Flussbad-Kiosk gibt es Kaffee, kühle Getränke und Snacks zu günstigen Preisen.

Ort: Flussbad-Garten, Sperlingsgasse 1, 10178 Berlin, vis-à-vis des Auswärtigen Amts
Programm:
• 11:30 Uhr – 13:00 Uhr „Schwimmen in sauberem Spreewasser  - kann das im Zentrum gelingen?" 
Informationsgespräch und Diskussion mit Wolfgang Seiss, Projektleiter iBathWater im Kompetenzzentrum Wasser Berlin, Stephan Natz, Pressesprecher der Berliner Wasserbetriebe, RA Tilman Reinhardt, Aufsichtsrat Flussbad Berlin e.V. und Kai Dolata, Vorstand Flussbad Berlin e.V.
• 13:00 Uhr – 17:00 Uhr Regelmäßige Projektvorstellungen, Testfilterführungen und "Austausch und Beisammensein im Flussbad-Garten“ im Flussbad Garten
• 15:00 Uhr – 15:30 Uhr offener Flussbad-Poetry-Slam, Anmeldung bis 14:00 Uhr vor Ort möglich, alle Teilnahmeinfos digital via community@flussbad-berlin.de; SMS/Messenger an +4915773010655 an Moderator Franz oder bei Nachfrage analog am Kiosk im Flussbad-Garten (Samstag und Sonntag 10-20 Uhr geöffnet)

Wir danken dem Regierenden Bürgermeister von Berlin für die Übernahme der Schirmherrschaft,
dem Bezirksamt Mitte von Berlin für die großzügige Förderung aus dem Aktionsprogramm „Sauberes Berlin“ der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe,
allen beteiligten Kooperationspartnern (Behinderten-und Rehabilitations- Sportverband Berlin, Berliner Wasserbetriebe, Bezirkssportbund Berlin-Mitte, Berliner Triathlon Union, Landessportbund Berlin e. V., Berliner Wasserratten gegr. 1889 e. V.), der DLRG Berlin, der THW-Helfervereinigung Neukölln e.V., und ganz besonders den vielen ehrenamtlichen Helfer*innen, ohne die eine Durchführung der Veranstaltung nicht möglich wäre.

Wir würden uns sehr freuen, Dich am Sonntag im Flussbad Garten begrüßen zu dürfen!

Herzliche Grüße,
das gesamte Team des Flussbad Berlin e.V.