Asset Publisher

Machen Sie mit beim Untersuchen und Reinigen der Spree

In unserem schwimmenden Testfilter werden wir ab Frühjahr 2017 viele verschiedene Parameter der Wasserqualität messen und auswerten. Ziel ist es, ein umfassendes Wissen zum Zustand der Spree und der Filterwirkung unserer Anlage zu erlangen und der Öffentlichkeit zu zeigen.

Hintergrund

Wenn unsere prototypische Testfilteranlage ab Frühjahr 2017 im Finowmaßkahn "Hans-Wilhelm" ihren Dienst beginnt, werden nicht nur die verschiedenen Filterbecken das durchfließende Spreewasser reinigen. Wir werden über eine Vielzahl von Sensoren und Wasserproben-Untersuchungen ein dichtes Netz an Messergebnissen bekommen, die uns Rückschlüsse auf die Wassergüte im Kanal und die Filterwirkung für unser Projekt erlauben werden. Die Messungen sind Teil eines sehr aufwändigen und kostenintensiven Programms, das wir im Rahmen der Förderung im Programm "Nationale Projekte des Städtebaus" durchführen wollen.

Aufwand und Kosten

In der Erstellung eines Betriebsbetreuungs- und Messprogramms für den Testfilter sind alle Parameter eingeflossen, von denen wir denken, dass sie Aufschlüsse zur aktuellen Wasserqualität und Wirksamkeit unserer künftigen Filteranlage geben können. Je häufiger wir die Messungen durchführen können, desto umfangreicher und genauer wird das Gesamtergbnis. Die Anzahl der Messungen ist jedoch aufgrund der jeweiligen Einzelkosten und unserem limitierten Budget beschränkt.

Um einen Eindruck zu vermitteln, welche Messungen und Kosten auf uns zukommen, zeigen wir hier eine Liste der zu bestimmenden Werte, ihrer geplanten montlichen Messzyklen und die dafür veranschlagten Einzelpreise.

Liste der im Testfilter zu messenden Parameter mit Angabe der Häufigkeit pro Monat und des jeweiligen Einzelpreises (Annahmen Oktober 2016, Aufstellung: cc AKUT Umwelttechnik GmbH / Kai Dolata, Flussbad Berlin)

Spenden

Inwieweit wir alle Messungen durchführen können, hängt im Wesentlichen vom verfügbaren Budget ab. Daher bitten wir Sie hiermit um Spenden.

Ab einem Spendenbetrag von 2 Euro tragen Sie dazu bei, einen von über 500 Einzelmesswerten im Monat zu erfassen. Und da wir alle Messergebnisse veröffentlichen, werden wir die entsprechenden Auswertungen mit ihrem Namen versehen.

Wir wickeln alle Spenden mit dem neben stehenden Formular über unseren Partner betterplace ab. betterplace ist eine gemeinnützige Institution aus Berlin, die es anderen gemeinnützigen Einrichtungen ermöglicht, Spenden zu sammen und entsprechende Spendenbelege auszustellen. Alle Spendenbeträge werden zu 100% an uns weiter gegeben.

Weitere Details zur Spendenaktion und eine konkrete Zuordnung Ihrer Spende zu einem Messprogramm finden Sie auf unserer Betterplace-Seite.