Asset Publisher

Aktionstag für ein schönes Berlin – Landgang #2

Vielen Dank allen Helfer*innen für Ihr tolles Engagement am „Aktionstag für ein schönes Berlin“ am 9.9.16! Gemeinsam haben wir bei gefühlten 35 Grad mit Besen, Zangen und in weißen Ganzkörperanzügen die Uferzonen des Spreekanals vom Bode-Museum bis zur Schlossbrücke von Dreck und Müll befreit.

Auswertung zum Landgang #2, cc Ana Stoeckermann, Flussbad Berlin e.V.

Los ging es um 16 Uhr in der Monbijoustr. 3b, 10117 Berlin.

Wie beim ersten Landgang an der Fischerinsel (s. blaue Balken in Grafik) zum Weltwassertag im März haben wir dieses Mal fast ebenso viel Müll (z.B. Zigarettenstummel, s. grüne Balken) aufsammeln können.

Unser skurrilster Fund: ein mit Muscheln bewachsenes Stecheisen, das zur Bearbeitung von Holz genutzt wird. Wie lange das wohl im Kupfergraben lag?

Unser Landgang war Dank Euch ein voller Erfolg: Durch unseren auffälligen Auftritt konnten wir bei Passant*innen und Besucher*innen des Lustgartens viel Aufmerksamkeit und Interesse für unser Projekt wecken. Außerdem haben wir ein deutliches Zeichen für den Gewässerschutz und für eine saubere Spree gesetzt!

Vielen Dank!

Bei unseren Landgängen wollen wir daher die Uferzonen entlang des Spreekanals reinigen – ausgestattet mit Zangen, Besen und in weißen Flussbad-Anzügen. Neben der guten Sache des Müllsammelns möchten wir Aufmerksamkeit für das Flussbad-Projekt wecken. Wir freuen uns sehr über Deine/Ihre aktive Unterstützung beim nächten Tag! Gerne Kinder mitbringen!

Vielen Dank an Kunst-stoffe-berlin.de. Sie stellten uns das Lastenrad kostenfrei zur Verfügung.

Flyer als pdf

Plakat zum Aktionstag als pdf