Webcontent-Anzeige

(Freiraum-)PlanerIn gesucht

Der gemeinnützige Verein Flussbad Berlin sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine freundliche und engagierte Person für die Unterstützung in allen Aspekten der baulichen Planung.

Den fachlichen Schwerpunkt bilden Aufgaben im Bereich der Landschaftsarchitektur.
Darüber hinaus sind regelmäßig fachliche Aspekte aus den benachbarten Bereichen Städtebau, Denkmalschutz, Verkehrsplanung, Umweltingenieurwesen (u.a. Tief- und Gewässerbau), Wasserwirtschaft und Architektur zu integrieren oder auch zu bearbeiten.

Die Stelle wird als befristete Vollzeitstelle / Teilzeitstelle (mind. 80%) bis zum 31.12.2018 ausgeschrieben.

Im Rahmen des Bundesprogramms »Nationale Projekte des Städtebaus« wird der Verein Flussbad Berlin bis Ende 2018 vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit sowie vom Senat Berlin gefördert. Ziel der Förderung ist die Fortentwicklung und Kommunikation der Projektidee Flussbad Berlin in administrativer, juristischer, ökonomischer und planerischer Hinsicht, um Bau und Betrieb vorzubereiten.

Im Rahmen der Tätigkeit als (Freiraum-)PlanerIn für Flussbad Berlin sind folgende Aufgaben zu erfüllen:

∼ Vorplanung, Konzeptentwicklung und -darstellung, Entwurfsplanung
∼ Organisation oder Begleitung von komplexen Planungsprozessen
∼ Redaktionelle und zeichnerische Zusammenstellung von Leistungen beauftragter Dritter im Rahmen der Erstellung einer Machbarkeitsstudie
∼ Abstimmung und kooperative Zusammenarbeit mit öffentlichen Stellen / Behörden

Voraussetzungen

∼ Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Bachelor/Diplom) vorzugsweise im Bereich (Landschafts-) Architektur, Bauingenieurwesen, Architektur, Stadtplanung
∼ Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in einem stadtplanerischen oder vergleichbar relevanten planerischen Kontext
∼ Sicherer Umgang mit Microsoft Office, Adobe Programmen und AutoCAD
∼ fundierte Kenntnisse im Bau- und Planungsrecht
∼ Kreativität und gestalterische Kompetenz, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
∼ Sehr gute Deutsch-Kenntnisse in Wort und Schrift, gute Englisch-Kenntnisse
∼ Interesse an den Themen und Inhalten des Flussbad Berlin

Eckdaten

Die Stelle wird als Vollzeitzeitstelle (oder Teilzeitstelle mit mind. 80% der Regelarbeitszeit) auf Gehaltsbasis besetzt
Bewerbungsfrist: 30.11.2017
Arbeitsbeginn: Ab sofort
Arbeitsort: Berlin
Vergütung nach Vereinbarung (Basis TV-L Berlin / Entgeltgruppe 10)

Wir bieten ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet mit hohem fachlichem Anspruch und flexiblen Arbeitszeiten in einem engagierten Arbeitsteam.
Die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Voraussetzungen der Stellenausschreibung erfüllen, ist ausdrücklich erwünscht. Anerkannt Schwerbehinderte oder diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen (Motivationsschreiben, Lebenslauf) im pdf-Format an Tim Edler: jobs@flussbad-berlin.de