Webcontent-Anzeige

Unterlagen für die Ausschreibung zum Bau des Testfilters

Dies ist die Teilnehmerseite für Interessenten an der oben genannten Ausschreibung.

Unterlagen

Hier finden Sie die Unterlagen für die Ausschreibung. Rückfragen können Sie in dem unten stehenden Formular stellen. Die Antworten dazu werden zeitnah veröffentlicht.

Baubeschreibung (pdf)

Leistungsverzeichnis (pdf)

Anlagen Pläne (zip Datei), darin enthalten sind:

  • F-5-14-Fließschema_160620
  • F-5-18-Flächen_160620
  • F-5-20-Elt-Draufsicht-Elektro_160620
  • F-5-20-F-Längsschnitte-Filter_160620
  • F-5-20-H-Draufsicht-Längsschnitte-Holz_160620
  • F-5-20-R-Draufsicht-Längsschnitte-Rohre_160620
  • F-5-23-S-SchnittD-Schnitt3-Rohrträger_160620
  • F-5-24-FR-Querschnitte-ABC-Filter-Rohr_160620
  • F-5-24-FR-Querschnitte-ABC-Holz_160620
  • F-5-27-Längsschnitte-4-5_160620
  • F-5-28-R-Rohrregister-Bugkammer_160620
  • F-5-30-FR-Querschnitte-EF-Filter-Rohr_160620
  • F-5-30-H-Querschnitte-EF-Holz_160620

 

Anlagen für den Bieter (zip Datei), darin enthalten sind:

  • V 212 Bewerbungsbedingungen
  • V 214.V-I F Besondere Vertragsbedingungen
  • V 215.V-I Zusätzliche Vertragsbedingungen
  • V 227.V-I F Gewichtung der Zuschlagskriterien
  • V 231 F Vereinbarung zur Einhaltung der tarifvertraglichen und öffentlich-rechtlichen Bestimmungen
  • V 232 F Vereinbarung Tariftreue zwischen Auftragnehmer und Nachunternehmer

 

Dokumente für die Einreichung (Zip Datei), darin enthalten sind:

  • Ausschreibung_Testfilter_Bau_Leistungsverzeichnis
  • V 124.V-I F Eigenerklärung zur Eignung
  • V 213.V-I F Angebotsschreiben ohne Lose
  • V 233.V-I F Verzeichnis der Nachunternehmerleistungen
  • V 237 F Erklärung über die im eigenen Betrieb zur Verfügung stehenden Arbeitskräfte
  • V 238 F Erklärung der Bieter-_Arbeitsgemeinschaft
  • V 246 F Ergänzung Besondere Vertragsbedingungen - Frauenförderung
  • V 247 F Ergänzung besondere Vertragsbedingungen - ILO Kernarbeitsnormen

 

V 211.V-I F Aufforderung zur Abgabe eines Angebots (pdf)

x83 Datei

Bitte speichern Sie sich die URL für diese Seite, damit Sie jederzeit darauf zugreifen können.

Webcontent-Anzeige

Antworten

Die Rückfragen und ihre Antworten sind formaler Teil der Ausschreibung und ergänzen daher die oben stehenden Unterlagen.

Frage

Sehr geehrte Damen und Herren,

da ich bei der angegebenen Werft in Berlin Spandau keinen Ansprechpartner erreicht habe, gehen wir davon aus, dass dort der Kahn ausgerüstet werden kann. Sollte dies nicht möglich sein bitte ich um Ubermittlung der amtlichen Schiffsnummer und der erforderlichen Klassifikation (Schwimmfähigkeitsnachweis) bzw. der Sondergenehmigung für den Transport ohne Schwimmfähigkeitsnachweis.

 

 

Antwort

In der angegebenen Werft in Spandau wurde lediglich das Schiffstauglichkeitsgutachten erstelllt und Konservierungsmaßnahmen am Schiffsrumpf vorgenommen. Eine Ausrüstung des Kahns in dieser Werft muss zwischen Auftragnehmer und Werft vereinbart werden. Der Verein als Auftraggeber wird den Kahn bei Auftragsvergabe im Gewässer haben, mit den möglichen Liegeplätzen am Historischen Hafen oder am Kraftwerk Lichtenberg. Für eine Überführung zu einer Werft oder einem geeigneten Bauplatz liegen die Papiere vor, die bei Auftragsvergabe übergeben werden.

Frage

zu o.g. Ausschreibung haben wir folgende Bieteranfrage: 1. Die in LV-Pos. 7.9.10 abgefragte Leistung ist in den  nachfolgenden Positionen 7.9.20 und 7.9.30 enthalten. Wie soll mit der Position 7.9.10 verfahren werden?

Antwort

Die Positon 7.9.10 ist nicht zu bepreisen.