Asset Publisher
Back

160125_PM überFLUSS # 6

PM ~ überFLUSS #6: Der Spreekanal

überFLUSS #6 - Der Spreekanal: Abwasserkanal oder Lebensader. Flussbad Berlin e.V. im Gespräch mit Katrin Lompscher, Nikolaus Bernau, Dr. Uta Maria Bräuer und Tim Edler

Bedeutungsvoll war der Spreekanal – zwischen Fischerinsel und Bode Museum gelegen – in der Vergangenheit für die Stadt: Handelsweg, Verkehrsader, Wasserkraftwerk und Badestelle. Was ist der Spreekanal heute? Sein Zustand ist beklagenswert. Seit Jahrzehnten für den durchgehenden Schiffsverkehr gesperrt, wird er viel zu wenig wahrgenommen und für die Hoch- und Abwasserabfuhr missbraucht

 

Dieser Ort steht exemplarisch für die Frage, wohin sich unsere Stadt entwickelt. Gelingt es uns, hier mit dem Flussbad einen Ort zu etablieren, der ökologisch, nachhaltig und öffentlich ist und dem historischen Stadtzentrum eine weitere, zukunftsgerichtete Rolle zuweist? Darüber wollen wir diskutieren mit der neuen Senatorin für Stadtentwicklung Katrin Lompscher, dem Journalisten Nikolaus Bernau, der Publizistin Uta Maria Bräuer und dem Erfinder des Flussbad-Projekts, Tim Edler.

 

Wir freuen uns auf unsere Gäste, die Moderation von Dr. Hans Georg Hiller von Gaertringen, Kunsthistoriker, und Sie - am 8. Februar um 19 Uhr im ANCB The Aedes Metropolitan Laboratory, Christinenstraße 18-19, 10119 Berlin. Der Eintritt ist frei. Anmeldungen werden erbeten an reply@ancb.de