Asset Publisher

Das Kunstmagazin WELTKUNST widmet sich der Kunst und Kultur in Berlin. Mit dabei: Flussbad Berlin.

Ein Flussbad an der Museumsinsel scheint auf den ersten Blick eine Träumerei. Doch der Plan gewinnt internationale Anerkennung - und immer mehr Freunde schreibt Ilka Piepgras.

So hängt die Zukunft des Flussbad-Projektes weniger von seiner Finanzierbarkeit, als vielmehr von der Identität des Ortes. Was auch immer am Ende entschieden wird - die Diskussion darüber verändert schon jetzt die Stadt. Sie schafft ein Bewusstsein für den Gegensatz von Tradition und Aufbruch. Einerseits die Hoffnung, dass Rekonstruktion zu einem Wiederaufleben bürgerlicher Werte führt. Andererseits die Überzeugung, dass ein Gefühl von Stadt nur dort entsteht, wo unterschiedliche Sichtweisen sich ergänzen.

Mehr aus der aktuellen Ausgabe Nr. 114 | 2016 steht hier: www.weltkunst.de/emagazine