Asset Publisher

Ja: Flussbad Berlin steht in Berliner Koalitionsvereinbarung

Es ist entschieden und wir haben es schriftlich: Flussbad ist im Koalitionsvertrag von R2G!

Wir freuen uns sehr. Flussbad Berlin wird direkt und indirekt in der Koalitionsvereinbarung der neuen Berliner Regierung erwähnt. Anfang Dezember wird dass Dokument hoffentlich im Abgeordnetenhaus verabschiedet.

Sauberes Wasser für Berlin
Seite 154: "Die Koalition wird die wesentlichen wasserwirtschaftlichen Herausforderungen Berlins angehen und die Wasserrahmenrichtlinie für alle Flüsse schnellstmöglich umsetzen. Sie will das Baden in der Spree ermöglichen und unterstützt die Realisierung entsprechender Projekte wie das Flussbad Berlin und eine Badestelle an der Insel der Jugend."

Besondere Orte Berlins attraktiv weiterentwickeln
Seite 32: "Stadtspree: Die Leitlinien für die innerstädtischen Wasserlagen werden im Hinblick auf die Erholungsnutzung, öffentliche Zugänglichkeit von Uferbereichen, gemischte Nutzungsstrukturen und preiswerten Wohnraum weiterentwickelt."

Die gesamt Koalitionsvereinbarung lässt sich hier einsehen.