Web Content Display

Steuerung Vermittlung und Beteiligung

Flussbad Berlin ist ein gemeinnütziger Verein (e.V.), der das Ziel hat, den innerstädtischen Spreekanal in einen wieder nutzbaren öffentlichen Wasserraum umzuwandeln und somit zur Lebensqualitätssteigerung der BewohnerInnen und BesucherInnen Berlins beizutragen. Der Verein wird durch mehr als 400 Mitglieder getragen.

Wir besetzen zum nächstmöglichen Zeitpunkt die

Steuerung Vermittlung und Beteiligung

In Teilzeit (30-32 Stunden/Woche)

Hintergrund

Die Flussbad-Akademie hat sich in den vergangenen Jahren als konzeptionelle Hülle der gesamten Vermittlungs- und Partizipationsarbeit um das Projekt Flussbad Berlin etabliert. Der Flussbad-Garten im Projektgebiet bildet hierfür eine räumliche und programmatische Anlaufstelle. Über die Dokumentation aller darunter gebündelten Veranstaltungen sind sie u.a. Teil der intensiven und erfolgreichen Öffentlichkeitsarbeit des Vereins. Bestehende Formate wie die FlussLÄUFE, die Donnerstag-Tafel, das wasserpädagogische Netzwerk und die akademische Kooperation vermitteln die Ziele und Erkenntnisse aus der Projektarbeit an ein breites Zielgruppenspektrum. Daraus haben sich in den vergangenen Jahren auch wertvolle Kooperationen mit der Bevölkerung, lokalen Projektträgern und Institutionen, sowie mit nationalen und internationalen akademischen Einrichtungen entwickelt, an deren weiteren Ausbau wir festhalten möchten. Darüber hinaus ist die Kommunikation mit Mitgliedern des Vereins, den zahlreichen freiwilligen Helfern sowie weiteren interessierten BürgerInnen ein essentieller Kern der Beteiligung im Rahmen der Projektentwicklung Flussbad Berlins.

Mit der zu besetzenden Position der Steuerung Vermittlung und Beteiligung unterstreichen wir die strukturelle und operative Bedeutung dieses Arbeitsfelds und erwarten, dass sie auch mit dem entsprechenden Engagement ausgefüllt wird.

Rolle und Aufgaben

  • ~ Strategische Weiterentwicklung und Organisation bestehender Beteiligungs- und Vermittlungsformate*
  • ~ Pflege bestehender und konzeptionelle Weiterentwicklung von Kooperationen, inkl. eigenständiger Kommunikation*
  • ~ programmatische und organisatorische Verantwortung für den Flussbad-Garten
  • ~ Abstimmungen mit Akteuren aus Politik, Verwaltung, Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Institutionen
  • ~ Akteursanalyse, Aufbau und Pflege eines Akteursnetzwerks
  • ~ (Weiter-)Entwicklung von Kommunikationsformaten (digital, analog) für alle Beteiligungs- und Vermittlungsformate
  • ~ Formulierung von Kooperationsverträgen
  • ~ Arbeit im Projektgebiet, ggf. in Berlin, Deutschland international

Es ist vorgesehen, dass im Rahmen der Anstellung eigenständig mehrmals im Jahr externe Vorträge über das Projekt, den Prozess und/oder mögliche Szenarien zu Flussbad Berlin gehalten werden, die durch die Geschäftsstelle terminiert werden.
Es wird die regelmäßige Teilnahme an internen Abstimmungsterminen gefordert.
Es wird gewünscht, dass eigenständig Finanzierungsmöglichkeiten im Rahmen der inhaltlichen Tätigkeiten eruiert und diese regelmäßig der Geschäftsführung vorstellt werden.

* Erstellen von Entscheidungsgrundlagen für den Vorstand unter Einbeziehung kalkulatorischer Abschätzungen zu akuten und zukünftigen Kosten. Für die detaillierte, inhaltliche Ausgestaltung der Konzeptionen ist eine enge Abstimmung mit der Projektentwicklung, der strategischen Entwicklung und Lobbyarbeit sowie der Projektsteuerung notwendig.

Fachliche Anforderungen

  • ~ Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master, Diplom) in den Bereichen Stadtplanung, Landschaftsplanung, Urban Design und / oder Kulturmanagement, Social Studies, Management
  • ~ mind. 3 Jahre Berufserfahrung in Beteiligungsprozessen der Stadtplanung / im Bauen
  • ~ Sicherer Umgang mit Mac basierten Systemen
  • ~ Sicherer Umgang mit Microsoft Office, Adobe Programmen, Projektmanagement Programmen

Persönliche Anforderungen

  • ~ Erfahrung im Umfeld bürgerschaftlicher und akademischer Institutionen
  • ~ Exzellente Kommunikationsfähigkeiten
  • ~ Exzellente Organisationsfähigkeiten
  • ~ Hohe Motivation
  • ~ Hervorragende Fähigkeiten im Umgang mit Menschen
  • ~ Humor, gute Kondition und Nervenstärke
  • ~ Ausgeprägte Fähigkeiten zum eigenständigen Denken und Handeln
  • ~ Selbstbewusstes Auftreten
  • ~ Ausgezeichnete Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch
  • ~ flexible Arbeitszeiten (ggf. Abendtermine)

Eckdaten

  • Arbeitsbeginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Vertragsart: Teilzeit (>60%) in Festanstellung
  • Arbeitsort: Berlin
  • sehr gutes, kollegiales Arbeitsklima
  • Vergütung: nach Vereinbarung

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Portfolio und Lebenslauf, mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen bitte als PDF Datei (max 10 MB) bis zum 28.02.2019 an jobs@flussbad-berlin.de.