Webcontent-Anzeige

Vermittlung

Wissensaustausch bringt uns weiter

Wir geben uns angereichertes Wissen weiter und bitten andere es ebenso zu tun.

Aktionen

Eins-zu-Eins Eingriffe durch und mit uns.

Regelmäßige Aktionen im Projektgebiet, die der Stadt und dem Projekt helfen

Kooperationen

Andere unterstützen uns, wir sind nicht allein

Es gibt viele Initiativen, die an ähnlichen Herausforderungen wie wir arbeiten.

Webcontent-Anzeige

Was ist die Flussbad-Akademie

In der Flussbad-Akademie steht der Fokus auf der Vermittlung der aus dem Projekt Flussbad Berlin ableitbaren Inhalte. Wir lernen und geben das erlernte Wissen weiter. Dazu nutzen wir die unterschiedlichsten Formate: Diskussionsrunden, Aktionen, Vorträge, Kurse, etc., um die unterschiedlichen Themen (z.B. nachhaltige Stadtentwicklung, Gewässerökologie, Wasser…) für und von unterschiedlichen Altersgruppen zu transportieren. Häufig kooperieren wir hier mit anderen Institutionen, Initiativen, Schulen und Hochschulen aus dem In- und Ausland, die langjährige, pädagogische, planerische oder auch kommunikative Erfahrungen mitbringen.

Das Ziel der Flussbad-Akademie ist der Austausch über einen großen Wissensschatz, das Zeigen, dass viele Individuen und Gruppen an ähnlichen Inhalten arbeiten. Ohne Vernetzung wäre ein Projekt wie Flussbad Berlin auch nicht realisierbar.

Angebot

Ab Mai 2018 laden wir Schulklassen und weitere interessierte Gruppen ein, unseren Flussbad-Garten als "Open-Air-Klassenzimmer" zu nutzen. Dort stellen wir PädagogInnen die gegebene Infrastruktur zur Verfügung, damit sie ihren Schüler*innen Umweltthemen näher bringen können.

Ansprechpartnerin ist Ana Stoeckermann: flussbad-akademie @ flussbad-berlin.de

Webcontent-Anzeige

Flussbad Akademie Termine

Asset Publisher

World Water Day / Weltwassertag

Tag der Städtebauförderung 2019

Flussbad Berlin @ Langer Tag der Stadtnatur

Webcontent-Anzeige
  • "Wem gehört die Spree" Symposium im HKW 2017, Foto: cc Axel Schmidt, commonlens

  • FlussLAUF zum Tag der Städtebauförderung 2016, Führung entlang des Projektgebiets - hier mit Charlotte Hopf, Foto: cc Stefanie Loos

  • Grafik zur Auswertung der Sammlung von Gegenständen beim ersten LandGANG im September 2016

  • Susanne und Ana präsentieren im Kieztreff zum "Heute ein Engel" Tag, Foto: Knut Lindner 2017

  • Mit vollem Körpereinsatz für das Schwimmen in den Städten: Pool is cool (Brüssel), Isarlust (München) und Flussbad (Berlin) Vertreter in Kassel

  • Symposium "Zur Zukunft der Spree" in der TU Berlin, November 2016, Foto: cc Axel Schmidt, commonslens

  • ExpertInnentreffen zu Vermittlungskonzepten für Kinder und Erwachsene

  • Flussbad PädagogInnen Workshop auf der IGA Berlin, Foto: Marion Aschbacher

  • Anstreich-Aktion des Finowmaßkahns "Hans-Wilhelm" mit Freiwilligen in Berlin Spandau, Foto: cc Annette Hausschild 2016

Asset Publisher

FlussLAUF für IDAS-Studierende

Studierende der TU Braunschweig gehen mit uns zusammen durch das Projektgebiet
Weitersagen:

FlussLAUF für BANA-Studierende

Der erste FlussLAUF für BANA-Studierende im Gasthörerprogramm der TU Berlin führte wie gewohnt durch unser Projektgebiet. 1,9 km in 90 Minuten.
Weitersagen:

Deadline Beteiligungsverfahren Bauleitplan ESMT Berlin

Bis zum 17.12. konnte man sich beteiligen und für eine Weiterentwicklung des Gartens (am ehem. Staatsratsgebäude) im Sinne des Flussbads einsetzen.
Weitersagen:

Flussbad in Vilnius

Wer zufälligerweise in Vilnius war, hätte heute, am 17.12. in der Stadtverwaltung vorbei kommen und einen Vortrag hören können.
Weitersagen:

ALLES IM FLUSS No Plastic

ALLES IM FLUSS, eine gemeinsame Initiative der Vereine wirBERLIN und Flussbad Berlin, lud zu einem großen „World Café“ ein, bei dem ca. 100 Berlinerinnen und Berliner teilnehmen konnten.
Weitersagen: