Webcontent-Anzeige

Projekt alt

Stadtraum

Wenn Stadtplanung intelligent ist, schafft sie räumliche Lösungen für gesellschaftlich drängende Fragen. Oft bedarf es dazu nicht einmal eines großen baulichen Aufwandes. Gute Gestaltung kann die Natur in die Stadt zurückholen und einen neuen öffentlichen Raum schaffen, ohne den Wert des Bestehenden zu mindern.

Flussbad rückt das Wasser in den Vordergrund. Nicht ein neues Gebäude, sondern die Spree wird zum Hauptakteur. Die architektonischen Maßnahmen wie neue Freitreppen zum Wasser, Steganlagen entlang des gesamten Spreekanals oder eine Umkleidestation sollen demgegenüber bewusst zurückhaltend ausgeführt werden. Unser Ziel ist es, dass sie sich der gegebenen Situation anpassen. Natürlich werden die denkmalpflegerischen Belange dabei von uns berücksichtigt. Es geht nicht darum, ein weiteres Großbauprojekt in Mitte umzusetzen, sondern einen anderen Blick auf die Stadt und ihre Möglichkeiten zu eröffnen. Betrachten wir die Stadt aus einer neuen Perspektive.

Alle Artikel zum Thema Stadtraum