Tag des offenen Denkmals | FLUSS LAUF Sonderedition

Zum Tag des offenen Denkmals am 10.09.2023 bieten wir in diesem Jahr eine FLUSS LAUF Sonderedition durch das Projektgebiet an.

2021 wurden die Wasserstraßen um die Spreeinsel samt der Brücken, Schleusen und Uferbefestigungen unter Denkmalschutz gestellt. Innerhalb dieses Areals befindet sich auch das Projektgebiet von Fluss Bad Berlin. Als ein von Bund und Land gefördertes Stadtentwicklungsprojekt möchte Fluss Bad Berlin den Spreekanal als öffentlichen Raum nutzbar und beschwimmbar machen. Dafür wurde der Spreekanal samt einiger Uferbereiche bereits 2019 durch den Berliner Senat als Stadtumbaugebiet ausgewiesen.
Im Rahmen eines diskursiven Spaziergangs werden Teile des großräumigen unter Schutz gestellten Stadtgebiets erkundet, die Berührungspunkte mit dem Projekt Fluss Bad Berlin identifiziert, und Strategien zur Vereinbarkeit von denkmalpflegerischen Belangen, nachhaltiger Stadtentwicklung und Zukunftsfähigkeit diskutiert.
 
Anmeldung per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!(aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird eine frühzeitige Anmeldung empfohlen)

Es erfolgt eine Dokumentation der Veranstaltung in Ton und Bild, anschließend wird ein Podcast zum Nachhören veröffentlicht.

Beitragsbild: Annette Hauschild | Agentur Ostkreuz

 

projekte des staedtebaus
senat berlin